RÖDELSEE

Alle Frisörinnen bestehen die Prüfung

Die Friseurinnung Kitzingen sprach am Freitag neun junge Gesellinnen von den Verpflichtungen des Ausbildungsvertrages frei.
Die jungen Friseurgesellinnen und die Gratulanten (von links): Jenny Wieser, Michael Bissert, Jasmin Vigoureux, Marcia Inzenhofer, Alice Heid, Karola Gartmann, Nadin Ronge, Tatjana Rügamer, Lea Kraus und Monika Henneberger. Foto: Foto: Gerhard Bauer
Die Friseurinnung Kitzingen sprach am Freitag neun junge Gesellinnen von den Verpflichtungen des Ausbildungsvertrages frei. Obermeisterin Monika Henneberger sprach von einem perfekten Tag, wenn man sich gut fühle und ebenso gut aussehe. Das mache glücklich und sorge für positive Ausstrahlung. Beides spiele bei der Karriere im Beruf und in ganz alltäglichen Situationen eine wichtige Rolle. Der Beruf des Friseurs mit seinen Fähigkeiten trage dazu bei, sagte Henneberger. Die jungen Kolleginnen sollten sich dessen bewusst sein. Im Vergleich zu früheren Jahren sei es eine kleine Zahl, die den Gesellenbrief ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen