DETTELBACH

Alte Posthalterei: Schmökern unterm Stuck-Himmel

Die Würzburger Straße in Dettelbach ist vor ein paar Jahren neu gepflastert worden, und seitdem stört sich mancher am Geräusch der Autos beim Vorbeirollen. Dabei dürfte der Sound wohl nichts sein gegen das Klappern, Ächzen und Knarren einer Postkutsche vor vielleicht hundertfünfzig Jahren!
Alte Pracht: noch unsanierte Stuckdecke.
Derlei Lärm wird es in der Würzburger Straße wohl oft gegeben haben, befand sich hier doch die Posthalterei mit ihren zwei großen Toren. In das eine rein, durch das andere raus – so sei das damals gewesen, kann man heute noch in der Stadt hören. Von derlei Theorien will Fritz Herrmann, 63, nichts wissen. „Ich glaube nicht, dass es so gewesen ist. Der Wendekreis im Hof ist zu klein, die wären gar nicht herumgekommen.“ Herrmann kennt sich aus mit dem alten Gebäude – er hat es 1996 gekauft. Ein "Dummer" hat sich gefunden Es war eines von den Häusern, bei denen die Denkmalpfleger froh sind, wenn sich – ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen