WIESENBRONN

Am Rathaus hängengeblieben

In der Nacht zum Donnerstag blieb vermutlich ein Lkw beim Passieren der Engstelle in der Koboldstraße in Wiesenbronn an der Hausecke des dortigen Rathauses hängen. Dabei platze der Mauerputz weg.
In der Nacht zum Donnerstag blieb vermutlich ein Lkw beim Passieren der Engstelle in der Koboldstraße in Wiesenbronn an der Hausecke des dortigen Rathauses hängen. Dabei platze der Mauerputz weg. Laut Polizeibericht setzte der Verursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und hinterließ einen Schaden von 1000 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen