KITZINGEN

Angefahren und geflüchtet

In der Nacht zum Mittwoch hatte ein Autofahrer seinen Nissan in der Richthofenstraße in Kitzingen geparkt. Als er am Mittwochfrüh zu seinem Auto kam, war das Auto beschädigt.
Blaulicht Polizei
Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)
In der Nacht zum Mittwoch hatte ein 63-jähriger Autofahrer seinen silberfarbenen Nissan in der Richthofenstraße in Kitzingen geparkt. Als er am Mittwochfrüh zu seinem Auto kam, war ein unbekannter Fahrer gegen die Frontseite des Nissan gestoßen und hatte dabei laut Polizei einen Schaden von 2000 Euro angerichtet. Der Verursacher hinterließ keine Nachricht und machte sich unerkannt aus dem Staub. Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen, Tel. (09321)1410.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen