Münsterschwarzach

Astrophysikerin im Kindergarten St. Felizitas

Die Vorschüler mit Astrophysikerin Katharina Leiter. Foto: Gitte Wachler

Die Astrophysikerin Katharina Leiter von der Uni Würzburg stattete den Vorschülern im Kindergarten St. Felizitas von Münsterschwarzach einen Besuch ab.

Seit Januar haben die  Vorschüler das Projektthema Weltall  und weil es da so viel zu bestaunen und lernen gibt, hatten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen Moni Krämer und Gitte Wachler Unterstützung von der Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Würzburg geholt. Zur Freude der Kinder brachte Katharina Leiter einiges aus dem Weltall mit: Einen echten Eisenmeteoriten zum Anfassen, ein Modell des Sonnensystems, einen Mondglobus, eine Miniaturrakete und vieles mehr, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit von der Partie war auch das Urmel, das von von seinem Flug ins Weltall erzählte. Kurz vor der Mittagspause machte sich die Gruppe auf den Weg zum nahe gelegenen Sportplatz, wo die Kinder durch ein spezielles, mitgebrachtes Teleskop mit Schwarzfilter die vergrößerte Sonne bestaunen durften. Nach einer Essensstärkung setzten sich noch einmal alle zusammen und Katharina Leiter beantwortete sehr ausführlich die Fragen der Kinder zum Weltraum.  

Schlagworte

  • Münsterschwarzach
  • Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
  • Astronomie
  • Astrophysikerinnen und Astrophysiker
  • Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Physik
  • Weltall
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!