Mainbernheim

Ausflug ins benachbarte Thüringen

Die Ausflügler des MGV 1871 Mainbernheim. Foto: Annelie Kellermann

Der Männergesangverein 1871 Mainbernheim besichtigte das weithin sichtbare, prachtvolle Residenzschloss Heidecksburg in Rudolstadt. Besonders eindrucksvoll waren die durch Landesbaumeister Krohne gestalteten und original erhaltenen Empfangsräume sowie der Festsaal. Bewunderung rief laut Mitteilung bei den Teilnehmern die Ausstellung „Rococo en miniature“, eine Miniaturwelt hervor. Die von Gerhard Bätz und Manfred Kiedorf perfektionierte Fantasiewelt entführte in das barocke Hofleben. Den Nachmittag konnten die Teilnehmer in dem am Fuße der Burg gelegenen ehemaligen fürstliche Residenz Rudolstadt verbringen. Der Tag klang aus mit einer Einkehr in Oerlenbach  

Schlagworte

  • Mainbernheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!