Iphofen

Auto fährt in die Hecke

In eine Hecke fuhr am Samstag eine Frau in Iphofen (Symbolbild). Foto: LWG

Eine Anwohnerin hörte am Samstag gegen 10 Uhr einen lauten Knall am Pfaffensteig  in Iphofen und sah deshalb aus dem Fenster. Sie sah einen Wagen in einer Hecke stehen, der sich kurz darauf in Richtung Ortsmitte entfernte.

Eine Überprüfung an der Halteranschrift – an der Hecke blieb das Nummernschild liegen – verlief zunächst negativ. Erst später traf die Polizei die 59-jährige Halangetroffen werden. Hierbei räumte sie den Unfall ein. Der Fremdschaden an der Hecke wird auf etwa 150 Euro beziffert. Der Seat, den die Frau lenkte, wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Hier schätzt die Polizei den Schaden auf circa 1500 Euro.

Schlagworte

  • Iphofen
  • Auto
  • Autofahrer
  • Debakel
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • Seat
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!