VOLKACH

Auto übersehen

Am Dienstag wollte ein Rentner mit seinem Mercedes in Volkach aus dem verkehrsberuhigten Bereich der Kühngasse auf die Sommeracher Straße einfahren. Dabei übersah er einen Ford - mit Folgen.
Unfall (Symbolfoto)
Unfall (Symbolfoto) Foto: Malte Christians
Am Dienstagnachmittag wollte ein 88-jähriger Rentner mit seinem Mercedes in Volkach aus dem verkehrsberuhigten Bereich der Kühngasse auf die Sommeracher Straße einfahren. Dabei übersah er laut Polizeibericht den bevorrechtigten Ford eines 48-jährigen Mannes, der auf der Sommeracher Straße unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Den Schaden schätzen die Beamten auf 4500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen