Kitzingen

Autofahrer fährt Leitpfosten um

Ein Autofahrer fuhr in Kitzingen einen Leitpfosten um (Symbolbild). Foto: Josef Schäfer

Am Samstag um 15.25 Uhr fuhr ein 38-jähriger Hyundai-Fahrer auf der B8 in Kitzingen und kam hierbei aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem Leitpfosten und setzte sein Fahrt nach kurzer Begutachtung des Schadens fort. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 100 Euro. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilt die Polizei mit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Autofahrer
  • Ermittlungsverfahren
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!