MARKTBREIT

Azubis fertig: Zwei bleiben im Haus der Senioren

Im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier wurden im Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt in Marktbreit die Absolventen der Ausbildung zum examinierten Altenpfleger verabschiedet.
Das Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt gratulierte zur erfolgreichen Abschlussprüfung. Im Bild: (von links) Kerstin Förstner, Praxisanleiterin Helga Müller, Malgorzata Wieczorek, Max Zimmermann und Pflegedienstleiterin Helena Zimmermann. Foto: Foto: AWO
Im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier wurden im Haus der Senioren der Arbeiterwohlfahrt in Marktbreit die Absolventen der Ausbildung zum examinierten Altenpfleger verabschiedet. Die drei Auszubildenden haben eine Lehrzeit von drei Jahren hinter sich. Diese bestand aus sich regelmäßig abwechselnden Ausbildungsabschnitten im Haus der Senioren und in den Berufsfachschulen, heißt es in einer Pressemitteilung. Zwei der neu gewonnenen Fachkräfte bleiben weiterhin im Haus der Senioren tätig. Eine der Ausgelernten wechselt auf eigenen Wunsch in ein neues Umfeld. Die Leitung der Einrichtung gratulierte allen ...