Marktbreit

Bauhof Marktbreit verabschiedet Leiter Gerd Friedlein

Erich Hegwein verabschiedete den langjährigen Bauhofleiter in den Ruhestand. Foto: Robert Haaß

Seit dem Jahr 1990 war er der Leiter des Bauhofs Marktbreit, zum Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Die Jahresschlusssitzung des Marktbreiter Stadtrats am Montagabend nutzte Bürgermeister Erich Hegwein dazu, Gerd Friedlein offiziell in den Ruhestand zu verabschieden. 1952 in Marktbreit geboren, hätte Friedlein eigentlich bereits vor zwei Jahren seine Arbeit beenden können, doch er verlängerte um zwei Jahre. "Worüber wir alle im Hause froh waren", so der Bürgermeister.

Nach der Ausbildung zum Landmaschinenschlosser kam Friedlein Ende 1987 an den Bauhof und übernahm im November 1990 die Leitung. "Ich habe Dich immer als ruhigen, ausgeglichenen und vor allem sehr gutmütigen – manchmal zu gutmütigen – Mitarbeiter kennen gelernt", so Hegwein über die Fähigkeiten des "Allrounders in Sachen Bauhof". Und das bei vielfältigen Arbeiten, vom Rasenmähen, Mulchen, Heckenschneiden oder Bäume fällen bis zu Ausbesserungsarbeiten im Straßenbau, Pflasterarbeiten und Arbeiten in der Werkstatt und Schlosserei.

In die Zeit Friedleins fiel nicht nur die kontinuierliche Erweiterung der Fahrzeug- und Geräteflotte, sondern auch die Verlegung des Bauhofs in die Adam-Fuchs-Straße. Zudem war Friedlein auch für die umliegenden Gemeinden Ratgeber. "Deine Geschicklichkeit war geschätzt und wurde bewundert und deine Zuverlässigkeit war legendär", sagte Hegwein, eh Friedlein mit langem Beifall verabschiedet wurde.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktbreit
  • Robert Haaß
  • Arbeit und Beruf
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Erich Hegwein
  • Schlossereien
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Straßenbau
  • Werkstätten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!