MAINSTOCKHEIM

Bei Kontrolle 46 Gramm Marihuana entdeckt

Die Polizisten fanden drei Aluplomben, die zusammen 46,6 Gramm Marihuana enthielten, als sie den Bereich rund um das Auto absuchten.
Marihuana-Knospen (Symbolbild)
Foto: German Parga (dpa)
Als die Polizei am Freitagabend in Mainstockheim gegen 21 Uhr einen Renault-Fahrer kontrolliert hat, fiel den Beamten dessen Verhalten auf. Von „drogentypischen Ausfallerscheinungen“ ist im Bericht die Rede. Diese hatten auch einen Grund: Die Polizisten fanden drei Aluplomben, die zusammen 46,6 Gramm Marihuana enthielten, als sie den Bereich rund um das Auto absuchten. Joint in der Wohnung Der 26-jährige Mann räumte den Besitz der Drogen ein. Er durfte nicht weiterfahren und ihm wurde Blut abgenommen. Im Zuge einer angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden zudem weitere Rauschgiftutensilien ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen