Kitzingen

Bei Party in Kitzingen setzte es eine Kopfnuss

Mit einem Übergriff endete eine Feier am Sonntagmorgen in Kitzingen. Foto: Björn Kohlhepp

Am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr kam es in der Kitzinger Schulstraße bei der „Bacardi-Feier“ zu einer Streitigkeit. Im Laufe dieser gab der bislang unbekannte Täter dem Geschädigten eine Kopfnuss. Ereignet hat sich die Körperverletzung laut Polizei vor der Veranstaltungshalle. Der Täter konnte durch den Zeugen wie folgt beschrieben werden: Etwa  1,80 Meter groß, Brillenträger. Er trug einen grauen Fila--Pullover und einen schwarzen Parka. Der Geschädigte musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Geschädigte
  • Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
  • Ärzte
  • Ärztliche Untersuchung und Behandlung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!