Gaibach

Bestattungswald: Initiativkreis sieht Erinnerungsort gefährdet

Die Konstitutionssäule in Gaibach steht wie kein anderer Ort in Bayern für die Demokratie im Freistaat. Ein Friedhof dort ist ein No-Go, findet der Initiativkreis Kultur.
Der Initiativkreis Kultur, Geschichte und Archäologie im Kitzinger Wald sieht in den Plänen, an der Konstitutionssäule bei Gaibach (im Bild) einen Bestattungswald zu errichten, die Würde des Platzes als Erinnerungsort der Demokratie gefährdet. Foto: Michael Mößlein
Der Initiativkreis Kultur, Geschichte und Archäologie im Kitzinger Land sieht mit den Plänen für einen Bestattungswald im Umfeld der Konstitutionssäule bei Gaibach die Würde des Verfassungsdenkmals gefährdet. In einer Stellungnahme fordert der Initiativkreis: Die Konstitutionssäule darf zu keinem "Friedhof der Demokratie" werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen