KITZINGEN

Besucher wollten wenigstens einmal in die Zelle

Beim Tag der offenen Tür ließen Feuerwehr und Polizei hinter ihre Kulissen blicken. Ideal für Besucher, denn beide Hilfseinrichtungen sind Nachbarn.
Schneller als die Polizei erlaubt waren diese Dreiradfahrer beim Tag der offenen Tür in Kitzingen unterwegs. Foto: Foto: Robert Haaß
Großes Interesse herrschte schon am Sonntagvormittag beim Tag der offenen Türe der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kitzingen, der in diesem Jahr mit der auf der anderen Straßenseite liegenden Polizeiinspektion kombiniert war. Viele Gelegenheiten, die Polizei dort zu besichtigen, wird es wohl nicht mehr geben, denn das Innenministerium zieht einen Neubau in den ehemaligen US-Liegenschaften Marshall Heights einer Generalsanierung des bestehenden Gebäudes vor. Eindrucksvolle Demonstration Ausgangspunkt war das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Kitzingen. In einer eindrucksvollen Reihe war der Großteil ...