Wiesentheid

Betreutes Wohnen und Tagespflege in Wiesentheid geplant

Die Firma Preißner will in Wiesentheid weiter in den Bereich Pflege und Betreutes Wohnen investieren. In der Sitzung des Gemeinderats stellte Florian Preißner Pläne vor.
Auf dieser Fläche an der Abtswinder Straße in Wiesentheid will die Firma Preißner eine weitere Anlage für Betreutes Wohnen errichten. 35 bis 40 Wohnungen sind geplant. Foto: Andreas Stöckinger
Die Firma Preißner will in Wiesentheid weiter in den Bereich Pflege und Betreutes Wohnen investieren. In der Sitzung des Gemeinderats stellte Florian Preißner Pläne vor, die den Bau einer neuen Wohnanlage für Betreutes Wohnen vorsehen. Für das Gebäude, das an der Alten Abtswinder Straße ungefähr gegenüber der Gärtnerei Lang entstehen soll, sind 35 bis 40 Wohnungen vorgesehen. Der Bauherr und Investor, ein örtliches Familienunternehmen, hat in Wiesentheid bereits die Seniorenresidenz errichtet, sowie den direkt daneben liegenden Seniorenpark. Dieses Objekt für Betreutes Wohnen hat rund 30 Wohnungen und ist ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen