VOLKACH

Bürgerentscheid: Volkacher lehnen Hotel am Main ab

Am Ende ist es eindeutig: Die Volkacher Bürger lehnen den Bau des umstrittenen Hotels auf Stelzen an der Mainlände mit knapp 80 Prozent ab. Reaktionen der Betroffenen.
Versöhnliche Geste nach dem Bürgerentscheid in Volkach (von links): Peter Kornell (Bürgermeister), Ralph Düker (Investor und Betreiber), Willi Freibott (Bund Naturschutz) und Elmar Erhard (Verein Landschaftsschutz Mainschleife). Foto: Foto: Guido Chuleck
Am Ende ist es eine eindeutige Entscheidung: Die Volkacher Bürger lehnen den Bau des umstrittenen Hotels auf Stelzen an der Mainlände mit knapp 80 Prozent ab. Die Wahlbeteiligung lag bei 58 Prozent. Er hatte sich für seinen Plan, am Main ein Hotel zu errichten, eine „breite Unterstützung der Bevölkerung erhofft“, hatte Ralph Düker, Volkacher Winzer und Hotelier, noch vor einigen Monaten gesagt. Jetzt streicht er angesichts des „klaren Votums“ die Segel. „Die Bürger wollen das Hotel am Main nicht. Das haben sie klipp und klar gesagt, und dann ist es gut“, sagt Düker im ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen