VOLKACH

Die zwei Seiten der Verkehrslawine

Die mögliche Vorentscheidung über die Umgehung Volkach-Gaibach beim runden Tisch in München (4. Juli) hat Gegner und Befürworter des 18,4-Millionen-Euro-Projekts aktiviert. Beide luden am Freitag zu getrennten Pressegesprächen. Die einen, um auf Verkehrslasten in Volkach-Nord aufmerksam zu machen.
Das ganz normale Chaos: In der Gaibacher Straße in Volkach, wo täglich rund 9000 Fahrzeuge durchrollen, wird's oft eng, laut und gefährlich. Und wer wie bei diesem Bild von 2009 im Stau steht, wird sich die Umgehung wünschen.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 12.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR