MARTINSHEIM

Bürgerverein Unterickelsheim gestaltet alten Spielplatz neu

Die Fläche des bisherigen Spielplatzes zwischen dem alten und neuen Feuerwehrhaus in Unterickelsheim will der Bürgerverein Unterickelsheim neu gestalten.
Neues Dorfbild: Von der Unterickelsheimer Siedlung fällt der Blick direkt auf die Windräder zwischen Rodheim und Gollhofen. Eine Interessengemeinschaft möchte noch bis zu zwei Bürgerwindräder auf Unterickelsheimer Gemarkung errichten. Foto: Foto: Gerhard Krämer
Die Fläche des bisherigen Spielplatzes zwischen dem alten und neuen Feuerwehrhaus in Unterickelsheim will der Bürgerverein Unterickelsheim neu gestalten. Die Genehmigung hierfür wurde in der Gemeinderatssitzung am Montagabend in der alten Schule in Martinsheim erteilt. Ein neuer Spielplatz wird derzeit an anderer Stelle errichtet, so dass es sich anbietet, die Fläche als zentralen Treffpunkt und Veranstaltungsort für alle Unterickelsheimer Vereine zu nutzen. Schließlich befinden sich Toiletten, Lagermöglichkeiten und Küchenräume in unmittelbarer Nähe, begründete Carola Markert vom Bürgerverein den Antrag. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen