Biebelried

CSU und Freie Bürger Biebelried treten gemeinsam an

Zusammen mit 23 anderen Kandidaten tritt Bürgermeister-Kandidat Manfred Kleinschrodt (vorn, Zweiter von links) bei den Kommunalwahlen in Biebelried für die gemeinsame Liste von CSU und Freien Bürgern an. Foto: Gerhard Krämer

Unspektakulär, harmonisch und vor allem: einstimmig. So wurde Manfred Kleinschrodt, wie bereits von der CSU Biebelried, auch bei der gemeinsamen Nominierungsversammlung von CSU und Freien Bürgern (FB) als Bürgermeisterkandidat nominiert.

Mit im vollen Saal im Obergeschoss des Biebelrieder Rathauses war auch der amtierende Bürgermeister Roland Hoh als stiller Beobachter. Hoh war, wie berichtet, aus der CSU ausgetreten, als Manfred Kleinschrodt, seines Zeichen CSU-Ortsvorsitzender, erklärt hatte, für das Amt des Bürgermeisters kandidieren zu wollen.

Rund 40 Zuhörer waren im Saal, als CSU-Kreisgeschäftsführerin Gerlinde Martin die Regularien startete. Denn die 13 Bürger, die sich in die Liste der Freien Bürger eingetragen hatten, mussten erst geschlossen in den Nebenraum. Dort stimmten diese öffentlich, aber in geheimer Wahl über die Aufstellung eines gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten und für eine gemeinsame Gemeinderatsliste ab. 13 Mal Ja war das Ergebnis.

Personen und Ziele vorgestellt

Manfred Kleinschrodt stellte sich und seine Vorstellungen sowie seine Ziele dann wie in der CSU-Versammlung am 23. Oktober vor. Anschließend taten dies dann die anwesenden 24 Kandidaten der gemeinsamen Liste. Für die fünf, die verhindert waren, übernahm dies Kleinschrodt.

Alle 23 Stimmberechtigten votierten anschließend für Kleinschrodt. Ebenso einstimmig lautete das Ergebnis auch für die Liste. Ersatzkandidaten wurden nicht bestimmt. Den Wahlausschuss bildeten Gerlinde Martin, CSU-Landratskandidat Timo Markert und Birgit Kraus.

Die gemeinsame Liste von CSU/FB: Manfred Kleinschrodt, Gunnar Krauß, Matthias Manger, Barbara Mechler, Guido Böhm, Bernd Renz, Melanie Schömig, Patrick Frehland, Lukas Stenglin, Birgit Kraus, Matthias Winzenhörlein, Alexander Brandmann, Lisa Müller, Andreas Schmidt, Ralf Maus, Patrick Pokorny, Alexander Schneider, Max Kuschov, Friedrich Mechler, Reinhold Rau, Oliver Schlereth, Michael Manger, Erika Kleinschrodt und Georg Leicht.

Rückblick

  1. Neue Liste: Premiere bei den Kommunalwahlen in Nordheim
  2. Parteinotiz: Bei den Grünen führt Andrea Hufnagel die Liste an
  3. Parteinotiz: AfD nominiert Andrea Klingen als Spitzenkandidatin
  4. Peter Sterk will in Großlangheim Bürgermeister werden
  5. OB-Kandidat Paul diskutiert über Klimaschutz in Kitzingen
  6. Schneider geht mit breiter Zustimmung in den Marktstefter Wahlkampf
  7. Ein Albertshöfer will Bürgermeister in Obernbreit werden
  8. Susanne Knof will Obernbreits Nummer Eins werden
  9. Sven Biebelriether ist Bürgermeisterkandidat für Marktbreit
  10. Offener Streit belastet Iphöfer SPD
  11. CSU steht hinter Heiko Bäuerleins Kandidatur zum Bürgermeister
  12. Volkacher SPD zieht mit Wagenhäuser in die Bürgermeisterwahl
  13. CSU und Freie Bürger Biebelried treten gemeinsam an
  14. Zweiter Versuch: Harald Kopp will Bürgermeister werden
  15. Andrea Rauch will grüne Bürgermeisterin in Volkach werden
  16. Bürgermeisterwahl Volkach: Jürgen Wagenhäuser tritt für SPD an
  17. Außenseiter im Rennen: FDP nominiert Krönert zum Kandidaten
  18. Kreistagsliste verabschiedet: CSU setzt auf bewährte Köpfe
  19. OB-Kandidat Paul: Innenstadt beruhigen, ÖPNV und Radler stärken
  20. CSU-Landratskandidat: Markert möchte das "Flaggschiff" steuern
  21. OB-Kandidat Güntner und seine CSU: "Wir brennen für Kitzingen"
  22. CSU nominiert Manfred Kleinschrodt einstimmig als Kandidaten
  23. CSU designiert Heiko Bäuerlein als Bürgermeisterkandidaten
  24. Roland Hoh kandidiert wieder als Bürgermeister, verlässt aber die CSU
  25. Andrea Schmidt fordert Auflösung des Notwohngebiets
  26. Parteinotiz: Zug und Bus müssen schneller sein als das Auto
  27. Parteinotiz: Holzapfel setzte sich für neuen Funkmasten ein
  28. FDP Volkach: Mathias Krönert ist  Bürgermeisterkandidat
  29. 100 Prozent: Reuther ist Albertshöfer CSU-Bürgermeisterkandidat
  30. Volkacher FWG schenkt Kandidaten Gebert das volle Vertrauen
  31. CSU Marktbreit nominiert Kandidaten für Stadtrat
  32. Wiesenbronner Bürgermeisterin Doris Paul tritt nicht mehr an
  33. Uwe Pfeiffle will mit dem Wissen ums Ganze Kitzinger OB werden
  34. Kommentar zum Landratskandidaten: Beckers CSU riskiert viel
  35. CSU will mit Timo Markert Landrätin Bischof herausfordern
  36. Parteinotiz: SPD nominiert die Stadtratskandidaten
  37. LWL kürt Alexandra Martin zur Bürgermeister-Kandidatin
  38. Benefiz-Golf-Turnier: Promis erspielen 3000 Euro
  39. Parteinotiz: FDP unterstützt Kandidatur von Tamara Bischof
  40. Kitzinger Bauforum: bezahlbarer Wohnraum gesucht
  41. Kommunalwahl: Grüne wollen in Kitzinger Stadtrat
  42. Tamara Bischof will wieder Landrätin werden
  43. Susanne Knof will in Obernbreit Bürgermeisterin werden
  44. Dritter Bürgermeister Gebert möchte in Volkach Erster sein

Schlagworte

  • Biebelried
  • Gerhard Krämer
  • Alexander Schneider
  • Andreas Schmidt
  • Bürger
  • CSU
  • Gerlinde Martin
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Kitzingen
  • Roland Hoh
  • Öffentlichkeit
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!