Castell

Castell hat ehrgeizige Ziele

Beim Neujahrsempfang in Castell begrüßte Bürgermeister Jochen Kramer besonders Carolin Meyer. Die aus Greuth stammende junge Frau tritt zur Wahl der Fränkischen Weinkönigin an. Foto: Andreas Stöckinger

Gut gefüllt war das Gemeindehaus am Sonntagvormittag in Castell, wo Bürgermeister Jochen Kramer nicht nur einige der zuletzt neu zugezogenen Bürger seiner Gemeinde begrüßte. Zum Neujahrsempfang wünschten sich viele gegenseitig alles Gute für die kommenden Monate.

Ein besonders ehrgeiziges Ziel hat dabei mit Carolin Meyer eine junge Frau aus dem Gemeindeteil Greuth ins Visier genommen. Sie tritt als Kandidatin für die Wahl zur Fränkischen Weinkönigin am 22. März an, worüber sich nicht nur Bürgermeister Kramer freute. Er sicherte der Winzerin die volle Unterstützung zu und wünschte ihr viel Glück.

In seinem Rück- und Ausblick auf die Gemeinde sprach Bürgermeister Kramer davon, dass sich Castell im vergangenen Jahr wieder ein Stück weiter entwickelt habe. Dabei hatte er nicht nur die Bushaltestelle und dem Platz im Bereich vom Herrengarten im Blick, der neu gestaltet wurde. Der Bürgermeister wies darauf hin, dass nun so langsam das Ende der Dorferneuerung in Castell anstehe.

Der Platz vor dem Rathaus und das Freizeitgelände „Schutz“ bilden den Abschluss, dann sind Greuth und Wüstenfelden an der Reihe. Zudem wurden für den Kindergarten und die Verbandsschule in Wiesentheid einiges aufgewendet, was auch für die Zukunft wichtig sei.

Dazu blickte das Gemeindeoberhaupt voraus, dass nun die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2020 beginnen werden. Kramer hatte bereits bekannt gegeben, dass er nicht noch einmal kandidieren werde. Er wünsche sich „einen offenen Dialog über meine Nachfolge innerhalb unserer Dorfgemeinschaft“ bei der Suche nach geeigneten Kandidaten.

Was die Gegenwart und Zukunft generell betreffe, dazu hatte der Bürgermeister nachdenkliche, wie auch interessante Gedanken. Kramer bedankte sich bei den drei jungen Nachwuchsmusikern Katharina und Philipp Kaul, sowie Leonard Weber, die unter der Leitung von Johannes Langmann musikalische Beiträge zur Untermalung des Empfangs boten.

Schlagworte

  • Castell
  • Jochen Kramer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!