CASTELL

Casteller Landhaustage: Rosen und Rassepferde

Exklusive Lebensart in Haus und Garten, Mode und Lifestyle: Der Schlosspark in Castell ist ab 10. Mai vier Tage lang Schauplatz der 18. Casteller Landhaustage.
Die Casteller Landhaustage sind eröffnet
Edle Lusitano-Pferde gehören zum Bild im fürstlichen Schlossgarten in Castell. Dort bieten noch bis Sonntag über 100 Aussteller ihre Waren. Foto: Foto: Krämer
Exklusive Lebensart in Haus und Garten, Mode und Lifestyle: Der Schlosspark in Castell ist ab Christi Himmelfahrt, 10. Mai, vier Tage lang Schauplatz der 18. Casteller Landhaustage. Das Domänenamt und die „Casteller Landhaustage GbR“ laden dazu vom 10. bis zum 13. Mai täglich von 11 bis 19 Uhr ein. Kultur, Tradition und Handwerkskunst stehen laut Mitteilung im Mittelpunkt; außerdem enthält das Programm Themen-Vorführungen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen