BUCHBRUNN

Cleopatra zu Besuch in Buchbrunn

Mit einem grandiosen Erfolg endete der Wettbewerb Dorfwette des Fernsehsenders TV Mainfranken am Samstag in Buchbrunn.
Cleopatra alias Hermann Queck wird von Sklaven in einer goldenen Badewanne in Eselsmilch sitzend zur Tribüne gebracht. Foto: Foto: Gerhard Bauer
Mit einem grandiosen Erfolg endete der Wettbewerb „Dorfwette“ des Fernsehsenders TV Mainfranken am Samstag in Buchbrunn. Um 12 Uhr war bereits das ganze Dorf auf den Beinen um am Dorfbrunnen zu erfahren, welche Wette die Dorfgemeinschaft binnen fünf Stunden zu erfüllen hätte, um als Dorfhelden 2018 den ausgelobten Preis von 3000 Euro in Empfang nehmen zu können. Die Aufgaben, die von den Moderatoren Daniel Pesch und Dany Füg vorgestellt wurden, hatten es in sich. Binnen fünf Stunden sollten die Buchbrunner Bürger am Dorfbrunnen eine arabische Wüste entstehen lassen mit Pyramiden, in die auch ...