Reupelsdorf

Dachs und Reh überfahren

Eine 42-Jährige war am Mittwochfrüh mit ihrem Pkw zwischen Castell und Birklingen unterwegs, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn lief. Das Tier wurde vom Auto erfasst und getötet, wie die Polizei schreibt. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

Am Donnerstagfrüh ereignete sich auf der B22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf ebenfalls ein Wildunfall. Eine 42-jährige Verkehrsteilnehmerin stieß mit ihrem Pkw gegen einen über die Fahrbahn querenden Dachs. Das Tier überlebte den Aufprall nicht. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Schlagworte

  • Reupelsdorf
  • Düllstadt
  • Polizei
  • Tiere und Tierwelt
  • Wildunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!