Buchbrunn

Das Christkind kommt zum Buchbrunner Weihnachtsmarkt

Nikolaus und Christkind begrüßten die Buchbrunner Kinder auf dem Rathausplatz. Foto: Gerhard Bauer

Zum Weihnachtsmarkt in Buchbrunn scharten sich am Vortag des ersten Advent jung und alt dicht gedrängt um das Rathaus. Zu Glühweinduft und Grillfeuer blies der Posaunenchor weihnachtliche Lieder von der Rathaustreppe ehe um 18 Uhr, von den zahlreichen Kindern sehnlichst erwartet, der Nikolaus (Harald Kümmel) und das Christkind (Weinprinzessin Lena Weidenbach) erschienen. Das Christkind verteilte Süßigkeiten, der Nikolaus ließ die Kleinen in seinen großen mit Äpfeln gefüllten Jute-Sack greifen. Bürgermeister Hermann Queck hob hervor, dass für alle Besucher etwas zu finden sei, denn im TSV-Keller gebe es Handarbeiten und weihnachtlichen Schmuck zu sehen und zu kaufen.

Schlagworte

  • Buchbrunn
  • Gerhard Bauer
  • Advent
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Christkind
  • Hermann Queck
  • Kinder und Jugendliche
  • Weihnachtsmärkte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!