Kitzingen

Das Landratsamt entdecken: 126 Bierbänke und ein Rundflug

Wie sieht's im Landratsamt aus? Was hat es zu bieten? Am verkaufsoffenen Sonntag der Etwashäuser Kirchweih, 13. Oktober, lädt die Behörde zu einem Tag der offenen Tür. 
Das Landratsamt in Kitzingen lädt am Sonntag, 13. Oktober, ein zum Tag der offenen Tür. Foto: Corinna Petzold
Ralf Volkamer ist Kreisgärtnermeister am Landratsamt Kitzingen und beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 13. Oktober, mit seinem Team aus der Kreisgärtnerei und dem Bauhof verantwortlich für den Aufbau.Frage: Wie wird man Kreisgärtnermeister am Landratsamt? Seit wann haben Sie den Job?Ralf Volkamer: Seit September 2009, also seit gut zehn Jahren, bin ich Kreisgärtnermeister. Zuvor war ich in der freien Wirtschaft tätig und mich hat die Aufgabe gereizt.Wie genau darf man sich die Arbeit vorstellen?Volkamer: Kein Tag ist wie der andere, die Arbeit ist sehr spannend.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen