Kitzingen

Dekan Hanspeter Kern verabschiedet sich von Kitzingen

Während seines letzten Gottesdienstes in der Stadtkirche in Kitzingen zeigte sich, wie groß Achtung und Wertschätzung für den Geistlichen ist. Dieser zieht nicht weit weg.
Dekan Hanspeter Kern während seiner letzten Predigt als Dekan von der Kanzel der Kitzinger Stadtkirche. Foto: Willi Paulus
"Ich bin dankbar für die 15 Jahre in Kitzingen und dankbar für all jene, die den oft mühsamen Dienst der Barmherzigkeit tun und sich der Menschen annehmen, die Hilfe und Zuwendung brauchen", sagte Dekan Hanspeter Kern am Sonntag in seiner letzten offiziellen Predigt von der Kanzel der evangelischen Stadtkirche. Das volle Kirchenschiff zeigte, wie geachtet und wertgeschätzt der scheidende Dekan im Dekanat Kitzingen war.Kern ging in seiner Predigt auf das Jesuswort des Sonntages ein: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist, richtet nicht und verdammt nicht, vergebt, so wird euch vergeben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen