Kitzingen

Der AMC startet in die Oldtimersaison 2019

Ziel der AMC-Mitglieder war das Deutsche Automuseum Schloss Langenburg bei Crailsheim. Foto: Rainer Gutzeit

Wie jedes Frühjahr organisierten Christine und Hans Rainer Kienberger eine Busausfahrt für die Oldtimerfreunde des Automobilclub Kitzingen. Ziel war diesmal das Deutsche Automuseum Schloss Langenburg bei Crailsheim, heißt es in einer Mitteilung. Rund 50 Teilnehmer wurden nach einer traumhaften Fahrt durch das sonnige Jagst-Tal mit einem Sektempfang begrüßt. Extrem seltene Fahrzeuge wie der Lancia Lambda oder der Lancia Astura mit Spezialkarossen waren da zu bewundern wie auch die Staatslimousine Mercedes 300, mit der die englische Queen zum Staatsbesuch nach Langenburg kam. Verwandtschaftliche Bande zur fürstlichen Familie zu Hohenlohe-Langenburg sind der Grund für den Besuch von Mitgliedern der englischen Königsfamilie. Nach dem Mittagessen wurde natürlich auch etwas für die Kultur geboten. Eine Führung durch die mächtige Schlossanlage, deren Ursprünge auf das 12. Jahrhundert zurückgehen. Das Schloss mit dem dazugehörigen Museum ist ein Juwel der Renaissancebaukunst und seit Jahrhunderten Residenz der fürstlichen Familie zu Hohenlohe-Langenburg. Kaffeetrinken auf der Schlossterrasse mit dem atemberaubenden Blick über das Jagst-Tal beendete die erste Ausfahrt der AMC-Oldtimerfreunde und Vorstand Walter Loschky bedankte sich herzlich bei den „Kienis“ für die Organisation. 

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Automuseen
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Königsfamilien
  • Lancia
  • Museen und Galerien
  • Verkehrsclubs
  • englische Queen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!