KALTENSONDHEIM

Der Gemeinderat und die Protokolle

Das Protokoll einer Gemeinderatssitzung hält die Beschlüsse fest, Anregungen und Anträge der Gemeinderatsmitglieder und wer teilgenommen hat. Manchmal ist das ein Problem.
Kinder am Computer
Eine Schülerin tippt auf der Tastatur ihres Laptops. Foto: Marc Tirl
Das Protokoll einer Gemeinderatssitzung hält die Beschlüsse fest, ebenso Anregungen und Anträge der Gemeinderatsmitglieder und wer an der Sitzung teilgenommen hat. In den allermeisten Fällen besteht seitens der Ratsmitglieder zu Beginn der folgenden Sitzung Einverständnis mit dem Protokoll und es wird einstimmig genehmigt. Im Gemeinderat Biebelried gestaltet sich dies meist anders. Die Zahl der Sitzungen, in denen das Protokoll widerspruchslos angenommen wird, ist überschaubar. Da kann es dann durchaus einmal zehn Minuten dauern, bis alles geklärt ist. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die korrigiert werden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen