Sickershausen

Der Sickershäuser Storch hüpft im In- und Ausland

Der Kitzinger Stadtteil Sickerhausen ist derzeit in vieler Munde, denn die Sickershäuser haben einen Storchen-Untersetzer zum Jubiläum 25 Jahre Weinfest in Dorfmitte der kreiert. "Mit unserem Untersetzer sind wir online im In- und Ausland unterwegs", sagte Weinprinzessin Ina Borawski während des Eröffnungsempfangs.
Im Bild (von links) Weinprinzessin Ina Borawski, Oberbürgermeister Siegfried Müller, Landrätin Tamara Bischof und Stadtrat Manfred Marstaller, die den Storchen-Untersetzer zeigen. Foto: Hartmut Hess
Der Kitzinger Stadtteil Sickerhausen ist derzeit in vieler Munde, denn die Sickershäuser haben einen Storchen-Untersetzer zum Jubiläum 25 Jahre Weinfest in Dorfmitte der kreiert. "Mit unserem Untersetzer sind wir online im In- und Ausland unterwegs", sagte Weinprinzessin Ina Borawski während des Eröffnungsempfangs. "Dieser Untersetzer ist einmalig."Leonhard Rabenstein vom Weinbauverein und Stefan Segnitz von der Jugendvereinigung Storchenbrünnle begrüßten die Gäste und die Majestäten des Kitzinger Hofstaats mit Hofrat Alexander Nuss.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen