Rüdenhausen

Der VdK Ortsverband Rüdenhausen/Wiesenbronn ehrt Mitglieder

Unter bewährter Führung ging die Jahresversammlung des VdK Ortsverbandes Rüdenhausen/Wiesenbronn zügig und harmonisch über die Bühne.
Vorsitzender Harald Wilhelm mit den Geehrten (von links) Franz Plobner, Yvo Baudler, Werner Hilpert und stellvertretender Vorsitzender Reinhold Feth. Foto: VdK
Unter bewährter Führung ging die Jahresversammlung des VdK Ortsverbandes Rüdenhausen/Wiesenbronn zügig und harmonisch über die Bühne. Vorsitzender Harald Wilhelm begrüßte Wiesenbronns Bürgermeisterin und VdK-Mitglied Doris Paul. Sie lobte nicht nur die Arbeit des Ortsverbandes sondern auch ausdrücklich das Wirken der Kreisgeschäftsstelle in Kitzingen.Der Ortsverband zählt 244 Mitglieder, der Kreisverband Kitzingen inzwischen stabil über 10 000, heißt es in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen