VOLKACH

Der Wald in Flammen: Großübung in Volkach

Feuerwehren, Rettungsdienste und das THW gehen bei einem Notfallszenario bis an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit – und „retten“ Menschenleben.
DSC_7139
Ein Wald in Flammen: Dieses Schreckensszenario war Auslöser einer Großübung für Rettungsdienste im Raum Volkach. Foto: Foto: Feuerwehr Volkach
Samstag, 8 Uhr: In Volkach und den umliegenden Ortsteilen erschreckt Sirenenalarm die Einwohner. Feuerwehr und Rettungsdienst werden zu einer Waldbrandübung gerufen, die im Landkreis Kitzingen in diesem Ausmaß wohl noch nie ausgeführt wurde. Beklemmendes Szenario Das angenommene Szenario ist beklemmend, sind doch die Bilder von extremen Waldbränden in Europa, zuletzt in Brandenburg, noch jedem in Erinnerung. Die Ausgangslage geht von einem Feuer im Wald zwischen Volkach und Rimbach aus. Die zuerst eintreffenden Kräfte erkennen sofort, dass sich der Brand mittlerweile in alle Richtungen ausbreitet. Zudem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen