WASSERBERNDORF

Ein Platz für das fränkische Selbstbewusstsein

Ein wenig stolz sind sie schon, die Franken. Auf sich, auf ihre Kultur und natürlich auf den Dreifrankenstein, jenes Monument, das an der Grenze der drei fränkischen Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken seinen Platz hat.
Ein Stein im Mittelpunkt Frankens: Zur Einweihung des neu gestalteten Platzes am Dreifrankenstein bei Wasserberndorf samt des Umfelds dort hatten sich viele Besucher eingefunden, darunter eine ganze Reihe von Prominenten aus der Lokalpolitik.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR