GEISELWIND

„Die Franken“ unterwegs zum Drei-Franken-Stein

Aus allen drei Teilen Frankens kamen Mitglieder und Sympathisanten der „Partei für Franken“ zur alljährlichen Himmelfahrt-Wanderung.
„Die Franken“ unterwegs zum Drei-Franken-Stein
(zis) Aus allen drei Teilen Frankens kamen Mitglieder und Sympathisanten der „Partei für Franken“ zur alljährlichen Himmelfahrt-Wanderung. Foto: Foto: Andreas Brandl
Aus allen drei Teilen Frankens kamen Mitglieder und Sympathisanten der „Partei für Franken“ zur alljährlichen Himmelfahrt-Wanderung. Ziel war wieder der Drei-Franken-Stein bei Freihaslach im Steigerwald, Schnittpunkt der drei fränkischen Regierungsbezirke und ein Mahnmal an die Einheit und Unabhängigkeit der Franken, wie es im Presseschreiben heißt. Ausgangspunkt war der Gasthof Krone in Burghaslach. Angeführt wurden „Die Franken“ von ihrem Parteichef Robert Gattenlöhner, der auch einige Gleichgesinnte vom „Fränkischen Bund“ begrüßte. Der Drei-Franken-Stein wurde am 1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen