RÖDELSEE

Die Gemeinde, der Schwan und der Küchenmeister

Rödelsee ist mit seinem Bürgermeister Burkhard Klein immer für neue Ideen bekannt. So überraschte Klein mit seiner Einladung zum „Kunstwerksweinfestempfang“. Im Rahmen des offiziellen Weinfestempfangs im Schlosspark galt es nämlich, ein Kunstwerk zu enthüllen.
Das Kunstwerk ist enthüllt: Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Burkhard Klein, Weinprinzessin Annika I., Albrecht Hack und Theophil Steinbrenner. Foto: Foto: Gerhard Krämer
Rödelsee ist mit seinem Bürgermeister Burkhard Klein immer für neue Ideen bekannt. So überraschte Klein mit seiner Einladung zum „Kunstwerksweinfestempfang“. Im Rahmen des offiziellen Weinfestempfangs im Schlosspark galt es nämlich, ein Kunstwerk zu enthüllen. Von 1996 bis 2016 lief die Städtebauförderung. Guter Brauch ist es, zum Abschluss ein Werk eines Künstlers zu installieren. Da Theophil Steinbrenner in Rödelsee nach seinem Schwan und Küchenmeister für einen Brunnen, der nun vor dem Rathaus steht, und dem Schoppenfetzer vor dem Elfleinshäusla kein Unbekannter mehr ist, lag es auf der Hand, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen