WIESENTHEID

Die Gute Tat

Rossmann spendet zur Eröffnung 1000 Euro für Jugendarbeit
1000 Euro für Jugendarbeit
Am 1. September eröffnete die Filiale der Drogeriekette Rossmann eine Filiale in Wiesentheid. Im Gewerbegebiet an der Korbacher Straße bietet der Markt nun auf einer Verkaufsfläche von 760 Quadratmetern seine Produkte an, zwölf Angestellte sind ... Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Am 1. September eröffnete die Filiale der Drogeriekette Rossmann eine Filiale in Wiesentheid. Im Gewerbegebiet an der Korbacher Straße bietet der Markt nun auf einer Verkaufsfläche von 760 Quadratmetern seine Produkte an, zwölf Angestellte sind dort tätig. Wiesentheids Bürgermeister Werner Knaier freute sich, dass die Gemeinde nun um den ersehnten Drogeriemarkt reicher ist. Zusammen mit Jugendhausleiterin Ivonne Berthel (rechts vorne) und einigen Jugendlichen nahm Knaier einen Scheck über 1000 Euro in Empfang, den das Unternehmen für die Jugendarbeit in der Gemeinde spendierte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen