REUPELSDORF (FW)

Die Königin der Milch

Die Milch macht's - dieser Slogan wird künftig auch im Weinlandkreis öfter zu hören sein: Die neue Bayerische Milchkönigin heißt Christine Löb und kommt aus dem Wiesentheider Ortsteil Reupelsdorf. In Triesdorf (Landkreis Ansbach) wurde sie gestern offiziell gekrönt. Den Abend zuvor konnte sich die 19-Jährige in der Endausscheidung gegen neun Mitbewerberinnen durchsetzen. Insgesamt hatten sich 43 Frauen an der Wahl beteiligt. Für die Bewerberinnen gelten folgende Kriterien: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und mit der Land- und Milchwirtschaft vertraut sein. In den kommenden zwei Jahren wird die gelernte Landwirtin, die im elterlichen Betrieb mit insgesamt 75 Milchkühen in Reupelsdorf mitarbeitet, die Bayerische Milchwirtschaft im In- und Ausland - beispielsweise bei Messen - repräsentieren. Gestern Abend fand im elterlichen Anwesen ein großer Empfang statt (ein Bericht folgt morgen).

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!