NORDHEIM

Die gute Tat: 800 Euro vom Chor Cäcilia

Die Sänger des gemischten Chors Cäcilia aus Nordheim spendeten 800 Euro für die Demenzstation des Würzburger Seniorenstifts Juliusspital. Der Chor hatte das Mariensingen in der Wallfahrtskirche Dettelbach dem Wohnbereich gewidmet.
Die gute Tat: 800 Euro vom Chor Cäcilia
(hela) Die Sänger des gemischten Chors Cäcilia aus Nordheim spendeten 800 Euro für die Demenzstation des Würzburger Seniorenstifts Juliusspital. Der Chor hatte das Mariensingen in der Wallfahrtskirche Dettelbach dem Wohnbereich gewidmet. Foto: Foto: schultheiss
Die Sänger des gemischten Chors Cäcilia aus Nordheim spendeten 800 Euro für die Demenzstation des Würzburger Seniorenstifts Juliusspital. Der Chor hatte das Mariensingen in der Wallfahrtskirche Dettelbach dem Wohnbereich gewidmet. Die Vorsitzende des Chors, Johanna Marquard, übergab mit Kassenwartin Thea Rudloff den Spendenscheck an die Leiterin des Wohnbereichs, Monika Stump, so eine Mitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen