Volkach

Die gute Tat: FC Bayern Fanclub überreicht Spende

Die Mitglieder der Volkacher Wasserwacht freuten sich über eine Spende des FC Bayern Fanc-Clubs Volkach (von links) Johanna Büttner, Jürgen Höhn, Johannes Flammersberger, Michael Bernard, Sylvia Voit, Jan Dotterweich, Simone Kaupert, Peter Singer und Samira Schanz. Foto: Wasserwacht

Über ein ganz besonderes Geschenk freute sich die Wasserwacht Volkach: Mitglieder des FC Bayern Fanclubs Volkach kamen, spendeten für die Jugendarbeit der Wasserwacht Volkach und setzten damit eine langjährige Tradition fort, wie es in einer Pressemitteilung heißt.  Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich der Fanclub karitativ und spendet jährlich den Gewinn aus der vereinsinternen Tombola an seiner Weihnachtsfeier für gemeinnützige Zwecke. Den Tipp gab diesmal Johanna Büttner, selbst Mitglied des Fanclubs und ehrenamtlich als Jugendgruppenleiterin in der Wasserwacht Volkach tätig. Sie verriet dem Präsidenten des Fanclubs, Johannes Flammersberger, dass die Wasserwacht für ihr Jugendtraining, das wöchentlich von rund 80 Kindern besucht wird, neues Trainingsmaterial benötigt. Die Kosten für solche Investitionen muss die Ortsgruppe aus Eigenmitteln und Spenden finanzieren. Um die Jugendarbeit der Wasserwacht zu unterstützen, überreichte der Vereinsvorstand, dem Jugendleiter Jan Dotterweich sowie der Vorsitzenden Sylvia Voit den symbolischen Scheck. Die beiden waren über das Engagement des Fanclubs begeistert und kündigten an, mit dem Geld insbesondere neues Trainingsmaterial zu beschaffen sowie die Gruppenstunden und Aktivitäten wie zum Beispiel ein Zeltlager finanziell zu fördern.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Volkach
  • Ehrenamtliches Engagement
  • FC Bayern München
  • Gemeinnützigkeit
  • Hilfe
  • Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder und Jugendliche
  • Mitglieder
  • Spenden
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wasserwacht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!