Kitzingen

Die gute Tat:Getreidespezialist fördert Umweltbildung

Spendenübergabe (von links): Holger Weininger, Geschäftsführer vhs Hassberge, Dr. Christine Thorn, Leiterin ubiz, Lothar Pfeuffer, Geschäftsführer Pfeuffer GmbH,und Günter Lieberth, Energieberater. Foto: Pfeuffer GmbH

Eine Spende in vierstelliger Höhe des Familienunternehmens Pfeuffer ging an das UmweltBildungsZentrum (UBiZ) in Oberschleichach, um Themen rund um Nachhaltigkeit und Bildungsangebote zu fördern. Das Kitzinger Unternehmen ist, wo immer es geht, nachhaltig aufgestellt. So verfolgten die beiden Geschäftsführer Lothar und Frank Pfeuffer die Strategie, langlebige Produkte zu entwickeln und diese auch nach vielen Jahren noch zu reparieren. Vor vier Jahren haben sie ein Investitionsprogramm gestartet, um Engineering-, Fertigungs- und Logistikkapazitäten zu modernisieren und zu vergrößern. Seitdem gibt es auch zwei Photovoltaik-Anlagen. Aus dem Anliegen heraus, etwas zu einer nachhaltigeren Welt beizutragen, entstand auch die Idee sich für den Ausbau der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die Elektromobilität in der Region. Im Rahmen dieser Aktivitäten kam auch der Kontakt zu Günter Lieberth vom UmweltBildungsZentrum Oberschleichach (UBIZ) zustande. Dr. Christine Thorn, Leiterin der zertifizierten bayrischen Umweltstation, nahm begeistert die Spende in vierstelliger Höhe entgegen. Die Förderung fließt in die Bildungsarbeit der Umweltstation.

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Bildungsangebote
  • Umweltbildung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!