HAIDT

Diebe auf der Rastanlage

In der Nacht zum Samstag haben Diebe einen in der Rastanlage Haidt-Süd geparkten Familien-Van aufgebrochen und mehrere Smartphones sowie Bargeld gestohlen.
Polizei
Polizeiauto mit Blaulicht (Symbolfoto). Foto: iStockphoto
Eine siebenköpfige Familie aus Nordrhein-Westfalen war auf Urlaubsfahrt in den Süden. Um 1.25 Uhr legte sie in der Rastanlage auf der A 3 eine Toilettenpause ein. Als die Reisenden nach etwa 15 Minuten zu ihrem VW-Bus, den sie bei den Lkw geparkt hatten, zurückkamen, erlebten sie eine böse Überraschung. In ihrem Wagen brannte Licht und das Schloss der Beifahrertür war aufgebrochen. Während der kurzen Abwesenheit hatten sich Diebe an ihrem Fahrzeug zu schaffen gemacht und waren mit drei Smartphones und etwas Bargeld in der Dunkelheit entkommen. Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen