SEGNITZ

Diebe schlagen im Sportboothafen zu

Unbekannte Diebe stahlen Außenbordmotoren. Doch dabei wurden sie offensichtlich gestört.
Blaulicht Polizei
Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch (dpa)
Unbekannte Täter stiegen in der Nacht auf Freitag in Segnitz in den Sportboothafen ein und machten sich an mehreren Motorbooten zu schaffen, wie die Polizei Kitzingen mitteilt. Bei zwei Booten wurde jeweils ein Außenbordmotor fachmännisch ausgebaut und gestohlen. Bei einem dritten Boot wurde die Batterie abgeklemmt, aber offenbar war der Dieb gestört worden, bevor er auch dort den Motor ausbauen konnte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3900 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 141-0.