Abtswind

Dieseldiebe auf der Autobahn

600 Liter Sprit gestohlen
Schlechte Tarnung: Betrunkener fuhr mit Blaulicht
ARCHIV - ILLUSTRATION - Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet am 11.09.2014 in Frankfurt (Oder) (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul/dpa (zu dpa "Polizei in Ostprignitz-Ruppin braucht nach Notruf am längsten" vom 28.11.2015) +++(c) dpa - ... Foto: Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)
In der Nacht auf Donnerstag haben sich Diebe auf der A 3 herumgetrieben, berichtet die Polizei. Dabei haben sie Diesel und eine Fahrzeugbatterie im Gesamtwert von 1350 Euro gestohlen. Zwischen 19.30 bis 0.30 Uhr parkten zwei Sattelzüge auf dem Parkplatz Friedrichsberg an der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg auf Höhe Abtswind, um ihre Ruhezeit einzubringen. Als einer der beiden seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er fest, dass sein Tank völlig leer war. Unbekannte Täter hatten sich in der Dunkelheit an seinem 40-Tonner zu schaffen gemacht und etwa 400 Liter Diesel gestohlen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen