Markt Einersheim

Ein Schultag im Freilandmuseum Bad Windsheim

Die Jungen und Mädchen der Markt Einersheimer Grundschule Hellmitzheimer Bucht fuhren zusammen mit ihren Lehrern mit dem Bus in das Freilandmuseum in Bad Windsheim.
Die Jungen und Mädchen flochten aus Weidenästen einen Weidenzaun. Foto: Matthias Schuhmann
Die Jungen und Mädchen der Markt Einersheimer Grundschule Hellmitzheimer Bucht fuhren zusammen mit ihren Lehrern mit dem Bus in das Freilandmuseum in Bad Windsheim. Die Klasse 3 b unternahm mit Museumsführern eine Zeitreise in das bäuerliche Mittelalter, teilt die Schule mit. Zunächst marschierten die Kinder zu dem Gehöft aus dem Mittelalter und begaben sich in ihrer Vorstellung zurück in die Zeit um 1400 n. Chr.. Im Bauernhaus erklärte die Museumsführerin viele Dinge aus dem einfachen Leben im Mittelalter und zeigte den Drittklässlern, wie man mit Feuersteinen, Samen und Zunderschwamm, Feuer macht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen