Gaibach

Ein französisches Kochbuch in handlichem Format

Die Seminarteilnehmerinnen der Q12 des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach präsentieren mit ihrer Lehrerin Stefanie Lange (vorne rechts) ihr im Rahmen des P-Seminars erstelltes französisches Kochbuch. Foto: Stefanie Lange

Im Rahmen des P-Seminars „Erstellen eines Kochbuchs der französischen Regionen“ haben die Seminarteilnehmerinnen der Q12 des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach mit ihrer Lehrerin Stefanie Lange in einem Jahr ein Kochbuch mit dem Titel „Eine kulinarische Reise durch die Regionen Frankreichs“ erstellt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Nach vielen Monaten, in denen fleißig gekocht, am Design gefeilt und auch im Bereich Marketing gearbeitet worden ist, konnte das Buch nun in den Druck gehen und steht ab sofort in Gerolzhofen in der Buchhandlung „Teutsch am Turm“, im Geschenkelädchen „Süßes und Schönes“ sowie in der Tourist-Information zum Kauf bereit.

Das kreativ gestaltete Werk bietet einen Einblick in die kulinarischen Höhepunkte der 13 Regionen Frankreichs. Zu jeder Region gibt es jeweils eine Vor-, Haupt- und Nachspeise, die man nachkochen und genießen kann. Alle Rezepte wurden vorab von den Schülerinnen erprobt und für gut befunden. Das Buch ist zweisprachig, so dass auch diejenigen ohne Französischkenntnisse durch die französische Küche schlemmen können.

Schlagworte

  • Gaibach
  • Bücher
  • Esskultur
  • Französische Küche
  • Kochbücher
  • Lehrerinnen und Lehrer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!