LAUB

Ein kleines Dorf ist groß im Fasching

Mit ihrer 1. Prunksitzung zündete die Narrengilde Grün-Weiß Laub (NGL) ein Feuerwerk des Humors. Tänze in vielen Variationen und feine Büttenreden entzückten das närrische Publikum.
Kleine Narren ganz groß: Bei der Prunksitzung der Narrengilde Laub traten die Minis in verschiedenen Kostümen auf. Foto: Foto: Hans Rössert
Mit ihrer 1. Prunksitzung zündete die Narrengilde Grün-Weiß Laub (NGL) ein Feuerwerk des Humors. Tänze in vielen Variationen und feine Büttenreden entzückten das närrische Publikum. Dazu meisterte der neue Sitzungspräsident Martin Kess seine Premierenveranstaltung mit Bravour. Als Patenverein standen die Ebenhäuser Narren hilfreich zur Seite. Sie brachten ein Gastgeschenk in Form eines Tanzes ihrer Jugendprinzengarde mit. Fünf Tanzgarden auf der Bühne Fünf verschiedene Tanzgarden von den Minis der Spielvereinigung Laub über die Kinder-, Jugend- und Prinzengarden der NGL sowie das Männerballett ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen