Kleinlangheim

Einspruch eines Bürgers macht Gutachten erforderlich

In der Ratssitzung am Donnerstag wurden zusätzliche Gutachten für den Bebauungsplan "Am Graben" beschlossen.
Gleich zweimal traf sich der Kleinlangheimer Gemeinderat, um verschiedenste Punkte zu besprechen und Entscheidungen zu treffen. Am Donnerstagabend ging es um das geplante Baugebiet "Am Graben", für das Textänderungen und zusätzliche Gutachten notwendig wurden, nachdem ein Bürger mittels Anwalt die einstweilige Außerkraftsetzung des Bebauungsplans beantragt hatte.VG-Geschäftsstellenleiter Bernhard Hornig informierte, dass es seit Bekanntmachung des Bebauungsplans im November 2018 Änderungen in der Rechtssprechung gegeben habe und die Bezeichnung "allgemeines Wohngebiet" nicht mehr akzeptiert werde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen