17.09.2019 Foto: Robert Haaß

Im Dezember 2015 wurden die Raummodule zur Erweiterung des Kindergartens als Notlösung übergeben – knapp vier Jahre später ist die Lage noch angespannter.

1 von 1