Wiesentheid

Erfolgreiche Kriegsgräbersammler

(von links) Gemeinderat Heinrich Wörner, Gerhard Bauer von der Reservistenkameradschaft Kitzingen, MdL Barbara Becker und Bürgermeister Werner Knaier. Foto: Gemeinde

Am dritten Adventssamstag sammelten in Wiesentheid (von links) Gemeinderat Heinrich Wörner, Gerhard Bauer von der Reservistenkameradschaft Kitzingen, MdL Barbara Becker und Bürgermeister Werner Knaier vor dem Edeka-Markt Liebe und dem Rewe-Markt Bachmeier für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Nach etwa zwei Stunden fanden sich laut Mitteilung 534,19 Euro in den Sammelbüchsen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wiesentheid
  • Barbara Becker
  • Heinrich
  • Heinrich Wörner
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
  • Werner Knaier
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!