Kitzingen

Erste Hilfe für Vorschulkinder

Die Kinder des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen durften sich einen Rettungswagen von außen und innen anschauen. Foto: Petra Jung

Die Vorschulkinder des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen bekamen von Oliver Lückhof vom BRK Würzburg erste Einblicke in die Erste Hilfe. Die Kinder lernten an diesem Vormittag laut Pressemitteilung durch Bildgeschichten Gefahren zu erkennen und sich spielerisch Notrufnummern zu merken. Sie übten ein sich zu trauen „Erste Hilfe“ zu leisten wie zum Beispiel zu trösten, Erwachsene zu Hilfe zu rufen, Pflaster zu kleben, mit einem „Zauberkissen“ zu kühlen und noch vieles mehr. Desweiteren durften sich die Kinder selbst als „Sanitäter“ verkleiden und sogar einen Rettungswagen von außen und innen anschauen. Ein Highlight war natürlich als das Martinshorn und das Blaulicht angingen. Zum Schluss bekam jede Kindergartengruppe einen „Tröstibär“ geschenkt, den die Vorschulkinder bei „Verletzungen“ weitergeben dürfen.

Schlagworte

  • Kitzingen
  • Erwachsene
  • Kinder und Jugendliche
  • Kindergartengruppen
  • Kindergärten
  • Vorschulkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!